Masterkurs Stimme&Stärke

Du verschwendest dein Potenzial, weil du deine Stimme nicht magst und unsicher klingst.

Nach diesem Kurs ....

Die Kursinhalte

Stimme ist kein Schicksal!

Denn die gute Nachricht ist, sie ist trainierbar. 

Stell dir vor du wohnst in einem Schloss mit 38 Räumen, bisher hast du aber nur 6 genutzt. Ich gebe dir nach und nach einen weiteren Schlüssel und so bekommst du mehr Raum für Ausdruck & Sprache. 

Du kannst deine Resonanzen so verändern, dass man dir super gerne zuhört. Ich kenne den Frust, den du erlebst, aus den Geschichten meiner Kundinnen. Zum Beispiel Melanie, hoch kompetent, sie ist Unternehmerin, aber ihre Stimme & Sprache war einfach nicht auf diesem Niveau.

Bringe deine Stimme auf das Niveau deiner Kompetenzen und die Welt um dich wird sich verändern. 

Und was viele nicht wissen:

Stimme ist kein Schicksal, sie ist trainierbar. Sie ist dein Branding, deine Marke, also deine ganz persönliche Note.


Wünsch dir was: 

  • Möchtest du endlich deine Videos selber total klasse finden?
  • Möchtest du, dass dein Podcast der absolute Ohrwurm wird?
  • Stell dir vor…du fühlst dich sicher in Gesprächen und kannst deine Wunschkunden mit Leichtigkeit überzeugen. 

Und ist deine Stimme erstmal deine beste Freundin, kommst selbstbewusst und exzellent rüber. 

Mach deine Zuhörer zu „Gerne-Zuhörer.“

4 Expertinnen on top mit super spannenden Themen!

Alexandra Stark
Brandingqueen 

Masterkurs Stimme&Stärke
Wie zeigst du dich passend. Was hat dein Outfit mit deinem Branding zu tun?

Sandra Hoffman
Technikmentorin 

 

Masterkurs Stimme&Stärke
Offene Techniksprechstunde, Sandra gibt dir ihre Expertin Beratung zu deiner Frage.

Nicola Hoffman
Coach Gesprächsführung 

Masterkurs Stimme&Stärke
Klare Grenzen setzen in Gesprächen. Ein wertschätzendes Nein haben und sich dabei wohlfühlen.

Tanya Schindelin
geistige Heilerin & Autorin 

Masterkurs Stimme&Stärke
Wie kann dich weit Zurückliegendes noch heute ausbremsen?

Das sagen Kunden, über meine Arbeit:

Sandra Braun CMO
CMO
Weiterlesen
"Schon kurz nach Beginn des Coaching, konnte ich, meine Mädchenstimme“ (so nannte ich sie) hinter mir lassen. Jetzt kann ich mich im Meeting mit meinen männlichen Kollegen viel souveräner behaupten. Rebecca ist super emphatisch und identifiziert treffsicher das zugrunde liegende Problem und es macht einfach Spaß mit ihr zu arbeiten."
Dipl. Ing Thomas Amtage
Dipl. Ing Thomas Amtage
Inhaber Landschaftarchitektur & Sachverständigen Büro Berlin/Brandenburg
Weiterlesen
"Seit dem Stimmcoaching bei Rebecca, habe ich in meinen Vorträgen enorm an Ausdruckskraft gewonnen.
Die Arbeit mit ihr ist immer energiespendend und die Tipps sind Gold wert in meinen Geschäftsgesprächen."
Regina Schmacker
Regina Schmacker
Inhaberin einer Modekette
Weiterlesen
"Seit dem Stimmcoaching bei Rebecca, ist meine Kommunikation mit Kunden und meinen Mitarbeitern deutlich klarer und direkter geworden. Das erspart mir fantastisch viel Zeit und hat einige Prozesse effizienter und leichter gemacht. Außerdem gibt es immer etwas zu lachen in unseren Coachings. Einfach Klasse!
Voriger
Nächster

Modul 1

  • Dein Start - dein Ziel. Wo stehst du? Wo willst du in 5 Wochen stehen?
  • Wie du deine Stimme regelmäßig trainierst. Basis Training thematisch strukturiert.
  • Wie geht atmen? Und welcher Atemtyp bist du?
  • Die 21 Tage Challenge: Wie du anfängst deine Stimme zu lieben. & 2 weitere Lektionen.
1. Woche

Modul 2

  • Was steht dir im Wege? Wiederstände erkennen, Blockaden lösen.
  • Wie du deine Stimme trainierst. Basis Training 2 - Resonanzen stärken
  • Kommunikation stärken: Mehr Resonanz für deine Stimme.
  • Mehr Sichtbarkeit im Video: Video Challenge & 2 weitere Lektionen.
2. Woche

Modul 3

  • Mehr Raum für Sprache & Ausdruck. Erweitere deine Resonanzräume.
  • Wie du deine Stimme weiter trainierst. Basis Training 3 - Entwickle deine Wellness Stimme.
  • Die richtige Richtung einschlagen. Deine positiven Glaubenssätze
  • Bonus Training: Sprechtempo & Pausen & 2 weitere Lektionen.
3. Woche

Modul 4

  • Wie du deinen eigenen Stil entwickelst. Authentisch dein Ton.
  • Wie du deine Stimme weiter trainierst. Basis Training 4 - Hohe & tiefe Resonanzen verbinden.
  • Wie du Stimme & Rhetorik zusammen bringst. Wie gehen Stimmungsmacher?
  • Sicherheit Check auf der Zielgeraden. Wie geht sicher & lässig.
4. Woche

Modul 5

  • Feier dich & deine Stimme. Ernte einfahren.
  • Deine super Präsentation live in Zoom mit Publikum.
  • Resume ziehen. Wo geht noch was?
  • Deine Lieblingsübungen aus dem Stimmtraining & deine positiven Glaubenssätze, als zukünftige Begleiter.
  • Was hast du gelernt? Wie geht es jetzt weiter?
5. Woche

Woche 6 & 7

  • 2 Wochen Zugriff auf alle Inhalte und Aufzeichnungen.

  • Bleib im Austausch, ich beantworte dir weiterhin deine Fragen in der Gruppe.

  • Stabilisiere deine Ergebnisse und setze weiter um.

Und dann...

In diesem Kurs lernst du:

Masterkurs Stimme&Stärke

Mein Angebot für Dich:

Stimme
& Stärke

€1547
1277
  • 5 Wochen und deine Stimme ist klangvoll & auf den Punkt
  • 5 Module mit 12 Schritten zum sicheren & souveränen sprechen
  • 1 X 1: 1 Coaching a 45 Min.
  • Jede Woche 1 Live Training & 1 Zoom Learn-Check max 2 St. / Gruppentraining
  • Jede Woche Live
    1 Stimmtraining
    Jede Woche neue Lektionen, mit Workbook, als hilfreicher Begleiter  & 2 Wochen Zugriff, auf alle Inhalte, nach Kursende
  • 5 Boni mit 4 weiteren Expertinnen on top
  •  

Stimm & Stärke Premium

€2447
2177
  • DEINE PREMIUM VIP BEGLEITUNG IST:
  • PLUS zusätzlich 3 weitere 1:1 Coachings
    a 45 Min.
  • 1 Klarheitsgespräch als Kursstarter

    UND DU BEKOMMST ALLES VOM BASIS PAKET MASTERKURS
    STIMME & STÄRKE

Du hast noch eine Frage? Melde dich gerne per Email oder PN bei mir.

FAQ

Ja,  jede und jeder kann die eigene Stimme trainieren. Dafür bedarf es keinerlei besonderer Begabung.
Häufig nutzen wir nur einen kleinen Anteil unserer stimmlichen Möglichkeiten.  

Das liegt an der Größe des Kehlkopfes. Bekommt dieser zu viel Druck, rutscht die Stimme hoch.
Es ist also ein Spannung & Atemthema.

Das ist sehr individuell und hat viel mit dem Einsatz zu tun, den du bringt.
Schon nach 2 Wochen merkt man einen deutlichen Unterschied.
Meine Kundinnen, berichten mir, dass schon nach der ersten
Stimmcoaching Einheit, die ersten Veränderungen stattfinden. 

Ja, das ist möglich, aber nicht immer sinnvoll. 

Das hängt ganz vom Business ab. Bist du eher regional unterwegs, kann der „richtige“ Dialekt von Vorteil sein. 
Im deutschsprachigen Gesamtraum ist ein entspanntes Hochdeutsch geschickt. 

Heute weiß ich, dass ich mich bereits als Baby damit beschäftigt habe, die Resonanzräume meiner Stimme und ihre Kraft auszuloten.

„Piepmaus“ das war mein Spitzname als Kind. Die gesamte Verwandtschaft nannte mich so (und lachte über mich) weil ich schon ganz klein ständig meine Stimme ausprobiert und „trainiert“ habe. 
Aber ich bin dran geblieben. Auch wenn ich durch Phasen meines Leben ging, in denen die Schönheit, Macht und Möglichkeiten meiner Stimme, so gut wie keine Rolle spielten.
Eins wußte ich, ich möchte zur Bühne. Nein, ich wußte ich gehöre auf die Bühne. Eine tiefe innere Gewissheit, die mich zuerst zu einer Tanzausbildung anspornte und dann Richtung Schauspiel und Schluß endlich bis zur Aufnahmeprüfung an der Hochschule für Musik & Theater brachte(mit zitternden Knien) . Damals hatte ich bereits 2 Kinder. Ich hatte mich schon gründlich vorbereitet, allein der Glaube an eine erfolgreiche Aufnahme fehlte mir total. 
Morgens hatte ich noch meine kleine Tochter gestillt und dann zu Prüfung. 🙂 Ich war mir sicher, dass ich es nicht schaffe.
Nach 2 Monaten bekam ich die Zusage für einen Studienplatz. 
WOW …. warum, dachte ich noch immer, ..ich bin doch viel zu ….
Ich bekam ein Stipendium, eine große Opernkarriere sei gut möglich, hä? 
Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. 

Ich bekam meine 2 Tochter und studierte mit 3 Kindern, wie es eben ging. Zum Ende des Studiums bekam ich meinen 2 Sohn, dann plötzlich stand ich als alleinerziehende Mutter mit 4 Kindern da.   
Da war mir klar, dies Leben werden keine Opern gesungen. Ich bewarb mich in der Event- Branche und es folgten interessante (& anstrengende) Jahre mit Business Theater. Ich arbeitete als Comedian, Moderatorin, Texterin, Animateurin, Gesangslehrerin, Schauspiellehrerin und machte noch so dies & das. 
Ich war eben jung und brauchte das Geld! 

In meiner Coaching Ausbildung fand ich zu meinem Ursprung: Die Stimme zurück und verstand, dass es meine Aufgabe ist, so vielen Menschen, wie möglich den Weg zu ihrer Stimme zu zeigen. 
Neben all dem erzog ich meine Kinder und war & bin so gerne Mutter und mittlerweile auch schon glückliche Oma.

 

 

Diese Webseite benutzt nur die für den Betrieb notwendigen Cookies.